Von Anfang an die Arbeitswelt kennenlernen und laufend Gehalt erzielen, kleine Lerngruppen und einen abwechslungsreichen Mix aus Praxis und Theorie. Die besten Bedingungen, um nach 4 bzw. 4,5 Jahren mit einem Ingenieurtitel im Berufsleben erfolgreich durchzustarten! Dank der Kombination aus Berufsausbildung und Studium haben Sie einen großen Vorsprung gegenüber klassischen Studienabsolvent*innen. Wollen Sie auch„Doppelt Gut“ werden?

Dann erfahren Sie hier mehr dazu!
Unseren aktuellen Infoflyer finden Sie hier...

Foto-Credit: industrieblick/AdobeStock

Erstkontakt für Interessierte

Interessierte wenden sich gerne an eld(at)bht-berlin.de
Wir nehmen gerne Kontakt auf und beraten Sie zu den weiteren Schritten.

Zulassungsvoraussetzungen

Die formalen Zulassungsvoraussetzungen sind erfüllt, wenn Sie eine Hochschulzugangsberechtigung, zum Beispiel das Abitur oder Fachabitur erworben haben. Weitere Bedingungenwerden vom Ausbildungsunternehmen bestimmt.

Was Sie noch mitbringen sollten, sind gute Noten in Mathe und Physik sowie eine ausgeprägte Begeisterung für (Elektro-) Technik, viel Ehrgeiz und eine hohe Leistungsbereitschaft. Wollen Sie auch die Vorteile einer doppelten Qualifikation in verkürzter Zeit genießen? Dann schnell bewerben!

Aktuelle Stellenausschreibungen

Derzeit laufen die Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2022/2023. Beachten Sie die aktuellen Stellenanzeigen von Partner-Unternehmen auf unserer Startseite.

Darüber hinaus können Sie sich, unter Verwies auf das Studienmodell „Doppelt Gut“, bei einem beliebigen Unternehmen auf einen Ausbildungsplatz als „Elektroniker*in für Betriebstechnik“ oder ggf. „Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik“ (initiativ) bewerben. Wir stehen für Beratungsgespräche mit dem Unternehmen gerne zur Verfügung und unterstützen bei der Umsetzung.

Da insbesondere größere Unternehmen längere Zeit für den Auswahlprozess benötigen, empfehlen wir ab dem Frühjahr insbesondere kleinere und mittelständische Unternehmen (KMU) ins Auge zu fassen.

Noch Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Erfahrungsberichte finden Sie hier.