Studieren
unter Pandemiebedingungen

Liebe Studierende im Master Management und Consulting,

auch im Wintersemester 2022/23 stehen unsere Lehrveranstaltungen im Schatten der Pandemie. Bislang gehen wir von Präsenzveranstaltungen aus. Bitte sehen Sie dazu den Kursplan.

Die Modalitäten zum jeweiligen Kurs geben Ihnen dann die jeweiligen Dozentinnen bzw. Dozenten bekannt.

Bitte schauen Sie auch regelmäßig auf diese Seite und die Seiten des Fachbereichs 1.

 

 

 

Einführungsveranstaltung
für Erstsemester

Am Freitag, den 14. Oktober findet die Einführungsveranstaltungen für Studierende, die im Winter 2022/23 ihr Management und Consulting-Studium aufnehmen, statt.

Die studiengangsspezifische Einführung des Masters Management und Consultung ist für 16:15 bis 17:45 Uhr vorgesehen. Anschließend finden bereits erste Lehrveranstaltungen statt.

Für weitere fachbereichsbezogene bzw. allgemeine Einführungsveranstaltungen konsultieren Sie bitte die Seiten des FB I.

Stand: 28.8.2022

 

 

Auflagen
für Bachelor mit weniger als 210 ETCS

 

Studierende deren Bachelorstudium weniger als 210 ETCS umfasst müssen Auflagen im Umfang der bis zu 210 fehlenden ETCS erfüllen. In der Regel sind davon sechssemestrige Bachelorstudiengänge betroffen, in denen der Bachelorabschluss mit 180 ETCS erreicht wurde.

Über die Verpflichtung zu diesem "Auflagen zum Zusatzstudium" werden Sie von der Hochschule informiert.

Zu Beginn des Studiums werden Ihnen die entsprechenden Auflagen vom Fachbereich I formal erteilt. Die inhaltliche Besprechung der Auflagen erfolgt mit Ihrem Studiengangsleiter. Die Auflagen müssen vor der Anmeldung zur Masterarbeit erfolgreich erfüllt sein.

Mit dem Studiengang Management und Consulting sind insbesondere Kurse der Virtuellen Fachhochschule kompatibel.

=> Wenn Sie Auflagen erfüllen müssen, setzen Sie sich bitte zeitnah mit Ihrem Studiengangsleiter Prof. Dr. Matthias Schmidt in Verbindung. E-Mail.

 

 

 

Keine Nachrichten verfügbar.