Veranstaltungen künstlerisch-technisch konzipieren und durchführen

Internationale Konkurrenz, wirtschaftliches Risiko, sich wandelnde Publikumsanforderungen und veränderte künstlerische Maßstäbe erfordern im Veranstaltungsbereich künstlerisches Verständnis, professionelles Management und eine effiziente technische Produktion.

Unsere Studierenden erwerben die Voraussetzung, Veranstaltungen künstlerisch-technisch zu konzipieren und durchzuführen - in den Studiengängen:

 

Ingenieur*in für Theater- und Veranstaltungstechnik (m/w/d) | Kenn-Nr. 64/22

Im Fachbereich VIII (Maschinenbau, Veranstaltungstechnik, Verfahrenstechnik), im Labor für Theater- und Veranstaltungstechnik, ist zum...

Weiterlesen

KURZFRISTIG: Ausschreibung SHK-Stelle 40h/Monat am Medienstudio ab 1.1.2022 / Assistenz für Prof. Lindau

Stellenbeschreibung:

Assistenz bei präsenten bzw. hybriden Laborübungen im Medienstudio. Tätigkeiten: Vorbereitung, Aufbau, Abbau, Dokumentation sowie...

Weiterlesen