Pflanzenkunde / Pflanzenverwendung

Das Fachgebiete Pflanzenkunde / Pflanzenverwendung stellt eine Einführung in die Praxis der Botanik dar.

Es werden u.a. Grundlagen im Bereich Taxonomie, Systematik, Morphologie, Physiologie, Geobotanik, Ausbreitungsbiologie vermittelt. Weiterhin werden Pflanzenzusammenstellungen für Planungsaufgaben im halböffentlichen und öffentlichen Freiraum, Bepflanzungsentwurf, Abschätzen des Pflegeaufwandes, Pflanzplan (Technischer Ausführungsplan) mit Leistungsverzeichnis (Vegetationstechnische Arbeiten), Schutz von Vegetationsbeständen und Bäumen auf Baustellen behandelt.

Dozenten im Fachgebiet Pflanzenkunde / Pflanzenverwendung

Berufliche Laufbahn:

  • Baumschullehre mit Abschluß als Gärtnergesellin (1988/89)
  • Studium der Landespflege an der FH in Höxter mit Abschluß  Diplom Thema: Dorferneuerung Brenkhausen (1989 - 1993)
  • Freiwilliges soziales Jahr in einer christlichen Drogenhilfeeinrichtung  in Hannover (1994)
  • freiberuflich selbständig mit Planungsbüro in Höxter, Schwerpunkt Freiraumplanung (privates und gewerbliches Grün), sowie Pflanzplanung, Baubetreuung  (1995 – 2012)
  • Initiative und Durchführung des Sponsoring- Projektes „Lütmarser Kreisel“ (2004)
  • Mitgliedschaft der Architektenkammer NRW bis 2009 (seit 2003)
  • TASPO-Award „Gartendesignerin 2009“ Verleihung in Berlin, Sabbathjahr (2009)
  • Planung und Realisation vereinzelter ausgewählter Freiraumprojekte (seit 2013)
  • regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen  Schwerpunkt Pflanzenverwendung vor allem an der Bildungsstätte Gartenbau in  Grünberg (1995 - 2008)
  • jeweils Lehrauftrag an der Hochschule OWL zu Grundlagen der standortgerechten Pflanzenverwendung und Bepflanzungsplanung (2014 - 2019)
  • Technische Leitung des Botanischen Gartens der TH OWL in Höxter (50% Stelle), Aufstockung 50% Dozentin in der Fachgruppe Pflanze (seit 2019)
  • Gastdozentur Berliner Hochschule für Technik

 

Dozentin für die Module Pflanzenkunde und Pflanzenverwendung und Grünflächenpflege

Email: ute.aland(at)th-owl.de

Berufliche Laufbahn:

  • Gastdozent an der Berliner Hochschule für Technik (seit 2021)
  • Honorardozent an der LVGA Großbeeren (seit 2020)
  • Honorardozent an der Beuth Hochschule für Technik (2019-2021)
  • im Vorstand des FGL (seit 2019)
  • GF neitzel und sohn Freiflächenmanagement GmbH (seit 2014)
  • lt. tech. Angestellter GLT GmbH Garten-und Landschaftsbau (2008-2014)
  • Studium an der Technischen Fachhochschule Berlin (2004-2008)
    Landschaftsarchitektur und Umweltplanung
  • Ausbildung zum Landschaftsgärtner bei der Firma Reinhold Fehmer GmbH (1999 -2002)

Dozent für die Module Pflanzenkunde, Pflanzenverwendung & Grünflächenpflege, Vegetationstechnik sowie für GIS in der Landschafts- und Umweltplanung.

Email: Kolja.Neitzel(at)bht-berlin.de

Berufliche Laufbahn:

    •  Gärtnerlehre (Garten- und Landschaftsbau), Abschluss 1988
    •  Gärtnerin, Naturschutz- und Grünflächenamt Berlin, Steglitz-Zehlendorf
    •  Studium Landespflege, TFH Berlin (BHT Berlin), Abschluss 1996
    •  Mitarbeiterin Büro für Stadtlandschaft Barges, Berlin
    •  Freie Mitarbeiterin TFH Berlin, Projekt „"Optimierungsmöglichkeiten in der Grünflächenpflege", 1997
    •  Gärtnerin und Gartenbautechnische Angestellte, Fa. Karsten Krüger GmbH, Bernau, zuständig für Bestandsaufnahme und Pflege von denkmalgeschützten Anlagen und Privatgärten in Berlin, Abrechnungsaufmaße, außerdem Büromanagement GaLaBau, 2000-2010
    • Weiterbildungen Schwerpunkt Pflanzenverwendung an der Bildungsstätte Gartenbau in Grünberg, am Ökowerk Teufelssee sowie Veranstaltungen und Exkursionen der Berliner Junggärtner e.V., (1990 - 2021)
    • Projektbetreuung, pädagogische und fachliche Begleitung Bürgergarten 100Art, Bernau
    • Dozentin für die KVHS Barnim, Urania Barnim und der Naturschutzstation Hahneberg mit Gartengestaltungskursen und pflanzenkundlichen Exkursionen, seit 2012
    • Selbständige Tätigkeit als Grünplanerin (Schwerpunkt Pflanzplanung) seit 2011
    • Seit 2020 Lehrbeauftragte an der Berliner Hochschule für Technik

    Dozentin für die Module Botanische Grundlagen, Pflanzenkunde und Pflanzenverwendung und Grünflächenpflege

    Email: Ursula.Krueger-Matthes(at)bht-berlin.de

    Berufliche Laufbahn:

    • Gärtnerlehre (Garten- und Landschaftsbau) (1976-1977)
    • Gartenbauingenieur (Planungsbüro Landschaftsarchitektur, Garten- und Landschaftsbau) (1981-1982)
    • Bundesgartenschau Berlin 1985 GmbH: Termin und Kostenplanung, Koordinierende Bauleitung (1982-1983)
    • Freiberufliche Tätigkeiten: landschaftsplanerische und gartendenkmalpflegerische Gutachten, Baumgutachten, fachbezogene Datenbankanwendungen (1984-1995)
    • Lehrbeauftragter an der Berliner Hochschule für Technik (ehemals Technische Fachhochschule Berlin) (1984-1994)
    • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Berlin (1995-1996)
    • Professor an der Berliner Hochschule für Technik (ehemals Technische Fachhochschule Berlin) (seit 1996)

    Ehemaliger Dozent für die Module: Mathematisch-Naturwissenschaftliche Grundlagen, Pflanzenkunde, Pflanzenverwendung, Ringvorlesung Landschaftsarchitektur, Vertiefung Urbanes Umweltmanagement, Vegetationstechnik

     

    Email: peter.schulze(at)bht-berlin.de